Herzlich willkommen

 auf der Homepage der Grundschule Piflas!

 

 

 

Auf einen Blick

 

Öffnungszeiten des Sekretariats:


Montag und Mittwoch von 7.30 Uhr bis 11.30 Uhr

Freitag von 7.30 Uhr bis 10.30 Uhr 


Außerhalb der oben genannten Zeiten hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter.    

 

Telefon: 0871 / 7 93 53

Fax: 0871/ 79937

 

Email: sekretariat@gs-piflas.de

 

Aktuelles aus dem Schulleben

Von drauß vom Walde komm ich her...

Der Nikolaus überrascht die Grundschüler mit Geschenken

Feierlich versammelten sich alle Klassen zu ihrer ersten Adventsfeier, um gemeinsam mit Liedern und kleinen Theatern beisammen zu sein. Kaum wurde der Nikolaus besungen, kam er auch schon und hatte für jede Klasse ein paar Worte im Gepäck. Als Dank überreichte er den Kindern ihre gefüllten Säckchen und ein neues Spiel für die Klassenbücherei.

Unser herzlicher Dank geht an den Elternbeirat für die Organisation und die reichlichen Sachspenden.

Lesepaten stellen Kinderliteratur vor

Die Lesepatin Frau Lehrhuber stellt griechische Sagen vor 

Die 4. Klasse reiste zusammen mit ihrer Lesepatin Frau Lehrhuber in die Welt der griechischen Sagen. Frau Lehrhuber zeigte ihnen die Vorstellung der Götter und des Olymp. Im Anschluss las sie aus Inkiows Kinderliteratur die Sage über die Geburt der Göttin Pallas Ahene vor. Die Schülerinnen und Schüler stellen verblüfft Fragen an die Fachfrau und zeigten sich fasziniert über das Weltverständnis im alten Griechenland.

Die Klasse freut sich bereits auf den nächsten Besuch der Lesepaten.

Besuch der Roten Raben Vilsbiburg

Volleyball - Schnupperstunde in Piflas

Am 14.11.2017 zeigten Spieler und Trainer der Roten Raben ihre Tricks und führten alle Klassen der Schule in den Volleyballsport ein. Von Ballbeherrschung und Schrittführung über Baggern, Pritschen und Aufschlagen - alle Grundtechniken der Sportart konnten kennengelernt und im gemeinsamen Abschlussspiel gegen die Profis geübt werden.

Wir danken für den erlebnisreichen Sporttag in Piflas.

Sinfonietta in Essenbach

3. und 4. Klasse besucht ein galaktisches Konzert

Ganz unter dem Motto "Musik verbindet" trafen sich viele Schüler umliegender Schulen zu einem gemeinsamen Konzertbesuch im Rahmen der Sinfonietta in der Eskarahalle. Ein verwirrter Professor führte mit seiner Planetenmaschine durch verschiedene musikalische Werke, die alle unter dem Thema "Galaxie, Sternenwelten" zu finden sind. Wir genossen unter anderem Mozarts Jupitersinfonie und John Williams Soundtracks zur Starwars- Reihe.