Für die Jugendsozialarbeit an der Grundschule Piflas ist zuständig:

 

Marion Bertermann, Dipl. Sozialpädagogin (FH)

 

Kontakt:     Tel:                                      0151 / 74106097

 

                   Email:                                marion.bertermann@kjsw.de

 

                   Dienstag                           7.30 bis 12.30 Uhr

                    Mittwoch                          7.30 bis 12.30 Uhr

                   Donnerstag                      7.30 bis 12.30 Uhr

                   Freitag                              7.30 bis 12.30 Uhr

                   (Außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung) 

 

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Kinder, 
mein Name ist Marion Bertermann und ich bin seit September 2017 als Jugendsozialarbeiterin hier an der Grundschule Piflas tätig. 

 

Was ist Jugendsozialarbeit an Schulen? 


Jugendsozialarbeit an Schulen, kurz JaS, ist eine kostenlose Leistung der Jugendhilfe direkt in der Schule, die die schulische Erziehungsarbeit begleitet und unterstützt. Die Angebote der JaS stehen unter der Trägerschaft des KJSW Landshut, wodurch es möglich ist unabhängig aber kooperativ im Lehrerkollegium zu arbeiten. Die Jugendsozialarbeit an der Grundschule Piflas ist Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler, für deren Eltern sowie für die Lehrkräfte. Die Jugendsozialarbeit ist ein Bindeglied zwischen Schule und Elternhaus, wobei individuelle, auf den Einzelfall zugeschnittene Hilfen angeboten werden. Persönliche Informationen werden verantwortungsbewusst und vertraulich behandelt.


JaS hilft dir als Schülerin/Schüler... 
• bei familiären, persönlichen und entwicklungsbedingten Fragestellungen 
• bei schulischen Problemen, Angst vor schlechten Noten 
• bei Belastungen zu Hause 
• bei Konflikten mit Mitschülern oder Problemen in der Klassengemeinschaft 
• bei persönlichen Krisen und Notlagen 
• wenn du einfach mal jemanden zum Reden brauchst


JaS bietet Ihnen als Eltern... 
• Hilfe bei Fragen zur Erziehung und bei Problemen in der Familie. 
• Vermittlung von Hilfen, z.B. Hausaufgabenbetreuung, Sprachförderung usw.. 
• Beratung bei Problemen in der Schule 
• Unterstützung bei Fragen und Unsicherheiten bzgl. Konflikten des Kindes 
• Unterstützung beim Kontakt zu Behörden, wie Jugendamt,  Erziehungsberatung
• Hilfe beim Ausfüllen von Antragsformularen, z.B. zur finanziellen Unterstützung


Das schafft die JaS durch... 
• Beratung in Einzel- und Gruppengesprächen, z.B. bei Alltagsproblemen, Mobbing
• Planung und Durchführung von Gruppenangeboten, z.B. Sozialkompetenztraining
• Vernetzung und Kooperation mit anderen sozialen Einrichtungen 
• Kooperation und Austausch mit Lehrerinnen und Lehrern
• Durchführung und Planung von themenorientieren Projekten 

Mein Büro ist von Dienstag bis Freitag geöffnet. Gerne können Sie persönlich, telefonisch oder per Email einen Termin mit mir vereinbaren, auch außerhalb der oben genannten Zeiten.


Mit freundlichen Grüßen


Marion Bertermann